Wandel gemeinsam gestalten: Bürgernähe und Transparenz, Weiterbildung und Kultur, Vielfalt und Migration

CC BY-SA 2.0 falco/Pixabay

Wir leben gern in einer dynamischen Hauptstadt und einem Bezirk, der sich wandelt und in Bewegung ist. Wir wollen, dass Bürger*innen diesen Wandel aktiver mitgestalten. Unsere Vision ist, dass die Vielfalt der Stimmen und Ideen in Verwaltung und Politik wahrgenommen wird und Anklang findet. Besonders in Ortsteilen und auf bezirklicher Ebene sollten Teilhabe und Demokratie konkret und lebendig werden, auch um Verdruss und gefühlte Ohnmacht gegenüber Verwaltung und Politik zu überwinden. Die Bürger*innen vor Ort kennen ihren Kiez und unseren Bezirk mit seinen
Chancen, Herausforderungen, Problemen und Potentialen am besten. Als Bündnisgrüne setzen wir uns auf allen Ebenen und in allen Politikbereichen dafür ein, dass das Wissen, die Visionen und der Gestaltungswille der Menschen vor Ort als Ressourcen verstanden und genutzt werden. Kiezclubs, Vereine, Bürgerinitiativen und Runde Tische sind Orte, an denen dieses zivilgesellschaftliche Engagement gelebt wird. Sie sollten deshalb gefördert und als Partner von Politik und Verwaltung verstanden werden.
Mitgestalten können Bürger*innen nur, wenn sie gut und rechtzeitig informiert werden, anstatt vor vollendete Tatsachen gestellt zu werden. Bündnis 90/Die Grünen ist die Partei der Bürgerrechte. Wir stehen für eine transparente, dezentrale und bürgernahe Verwaltung, für Teihabe und für allgemeine Chancengleichheit. Aktiv treten wir für die Demokratie ein und streiten für eine freiheitliche, auf Gleichberechtigung beruhende Gesellschaft. Wir denken, dass die Politik verpflichtet ist, alle Menschen auf dem Weg der Entwicklung mitzunehmen und insbesondere für jene
zu streiten, die im Alltag benachteiligt sind. Wir wollen eine Kultur des Miteinander und der Gewaltlosigkeit und wir lehnen Bestrebungen konsequent ab, gesellschaftliche Herausforderungen durch Diskriminierung und Ausgrenzung zu lösen. Auch in unserem Bezirk sind es viele hunderte Ehrenamtliche und private Spender, die Solidarität mit Flüchtlingen zeigen und leben. Meist sehr gut organisierte Unterstützer*innenkreise und runde Tische müssen deshalb noch viel stärker eingebunden werden, damit Integration gelingen kann. Wir setzen uns für eine Gesellschaft ein, in der Vielfalt als Chance begriffen und niemand gegen den anderen ausgespielt wird.

Austausch mit dem ökologischen Kindermodelabel CharLe
Auf der letzten Sitzung unserer Reihe „Fraktion vor Ort“ besuchten wir am 18. März 2019 den Produktions- und Verkaufsstandort des ökologischen Kindermodelabels „CharLe“ in Oberschöneweide. CharLe ...
Mehr »
 
 
Austausch mit dem Bürgerverein Baumschulenweg im Jugend- und Familienzentrum RumBa
Auf der letzten Sitzung unserer Reihe „Fraktion vor Ort“ besuchten wir am 18. Februar 2019 den Bürgerverein Baumschulenweg im Jugend- und Familienzentrum RumBa in der Baumschulenstraße. ...
Mehr »
 
 
Austausch mit dem Zentrum für Demokratie
Auf der letzten Sitzung unserer Reihe „Fraktion vor Ort“ besuchten wir am 28. Januar 2019 das Zentrum für Demokratie in Schöneweide. Das Zentrum fördert das zivilgesellschaftliche ...
Mehr »
 
 
Austausch mit dem Jugendkunst-und Kulturzentrum Gérard Philipe
Auf der ersten Sitzung unserer Reihe Fraktion vor Ort in diesem Jahr besuchten wir am 14. Januar 2019 das Jugendkunst-und Kulturzentrum Gérard Philipe in Alt-Treptow im ...
Mehr »
 
 
Pressemitteilung: Treptow-Köpenick ist Fairtrade-Town
Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen Treptow-Köpenick gratuliert dem Bezirk und allen Engagierten zur Verleihung des Siegels "Fairtarde-Bezirk" am 12. Januar 2019. „Wir freuen uns, dass ...
Mehr »
 
 
Ergebnisse 1 bis 5 von 32
Termine
23.05.2019 (19:00 - 21:00) Fotovortrag und Diskussion: „Seenotrettung jetzt! Für eine neue EU-Asylpolitik"
Ort: KungerKiez Initiative e.V., Kiefholzstraße 20, 12435 Berlin
25.05.2019 (15:00 - 18:00) Haustürwahlkampf
Ort: Grüne Geschäftsstelle, Schnellerstraße 23, 12439 Berlin
25.05.2019 (21:00 - 23:00) Köpenicker Kneipenwahlkampf-Tour
Ort: Ecke Puschkinallee/Am Flutgraben
weitere Termine »