Austausch mit dem Bürgerverein Allende-Viertel und dem BENN-Team Allende-Viertel

Auf der letzten Sitzung unserer Reihe „Fraktion vor Ort“ waren wir am 29. April 2019 im Köpenicker Allende-Viertel. Zum einen trafen wir den Bürgerverein Allende-Viertel und zum anderen das vor Ort aktive BENN-Team. BENN steht für „Berlin Entwickelt Neue Partnerschaften“. BENN-Teams stärken im Umfeld von großen Flüchtlingsunterkünften die Gemeinschaft im Kiez und erleichtern so den Geflüchteten die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Der Bürgerverein Allende-Viertel setzt sich vor allem für die Interessen der lokalen Anwohner*innen ein. Dazu zählen unter anderem ein Ausbau des Radverkehrs sowie die Pflege und der Schutz der Parks im und der Wälder rund um das Allende-Viertel.

Der Bürgerverein Allende-Viertel bemängelt insbesondere fehlende Fahrradwege im Ortsteil. Stattdessen wurden unter anderem in der Pablo-Neruda-Straße und der Wendenschloßstraße zahlreiche PKW-Parkplätze geschaffen. Der Verein setzt sich auch für Fahrradparkhäuser im Bezirk und mehr überdachte Fahrradabstellanlagen ein. Unsere Fraktion teilt diese Forderungen (siehe hierzu unsere Schriftliche Anfrage). Der Verein setzt sich ferner für eine bessere Pflege von Wäldern und Parks im Bezirk ein (siehe hierzu unser Antrag zu Parkrangern). Auch dass unsere Straßen zukünftig den Richtlinien für bautechnische Maßnahmen an Straßen in Wasserschutzgebieten entsprechen sollen, ist ein Anliegen, welches wir mit dem Bürgerverein gemeinsam haben.

Die Arbeit des BENN Allende-Viertel konzentriert sich auf das Übergangswohnheim für Geflüchtete in der Alfred-Randt-Straße. Hier arbeitet BENN auch mit dem Türöffner e.V. und der Refugee Law Clinic zusammen. Der Verein setzt sich für die Stärkung von Nachbarschaften und des ehrenamtlichen Engagements ein. Seit April dieses Jahres bietet BENN zum Beispiel das neue kostenfrei ausleihbare Lastenrad „Pablo“ an, welches seitdem auch regelmäßig ausgebucht ist. Das Angebot soll darum erweitert werden. Aufgrund des Beschlusses unseres Antrags in der BVV für mehr Lastenräder in Köpenick erwarten wir, dass das Bezirksamt BENN dabei gezielt unterstützt wird. Zusammen mit der Initiative Parkbänke erreichte das BENN-Team vor kurzem auch die Errichtung sechs neuer Parkbänke am Forstweg und Müggelschlößchenweg sowie entlang des Uferwanderweges. Aktuell sucht das Team nach einer Fläche für Urban Gardening.

Über das BENN-Team kann man sich unter folgendem Link informieren. Der Bürgerverein Allende-Viertel hat aktuell noch keine Webseite.

Der nächste Termin der Fraktion vor Ort ist schon am 13. Mai 2019 ab 16.00 Uhr beim Lernlabor Energie des Technischen Jugendbildungsvereins in Praxis e.V. im Elsengrund. Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme an unseren vor-Ort-Sitzungen haben, können Sie sich unter fraktion.treptow-koepenick(at)gruene-berlin.de gerne dafür anmelden.

Termine
23.05.2019 (19:00 - 21:00) Fotovortrag und Diskussion: „Seenotrettung jetzt! Für eine neue EU-Asylpolitik"
Ort: KungerKiez Initiative e.V., Kiefholzstraße 20, 12435 Berlin
25.05.2019 (15:00 - 18:00) Haustürwahlkampf
Ort: Grüne Geschäftsstelle, Schnellerstraße 23, 12439 Berlin
25.05.2019 (21:00 - 23:00) Köpenicker Kneipenwahlkampf-Tour
Ort: Ecke Puschkinallee/Am Flutgraben
weitere Termine »