Terminankündigung: Sonntagsspaziergang im Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit in Schöneweide

©Tim Schredder https://gruenlink.de/1j3c , „Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit - Baracken“, Bild geändert von Bündnis 90/Die Grünen BVV-Treptow-Köpenick, CC BY 3.0 https://gruenlink.de/1j3e

Für den 18. November lädt die BVV-Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen Treptow-Köpenick zu einem Sonntagsspaziergang im Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit in Schöneweide ein. Der kostenlose Spaziergang startet um 11 Uhr beim Haupteingang des Dokumentationszentrums in der Britzer Straße 5.

Das ehemalige NS-Zwangsarbeiterlager in Niederschöneweide ist das einzige noch weitgehend erhaltene seiner Art in Deutschland. Es befindet sich auf einem 3,3 Hektar großen Areal und wurde 1943 unter der Leitung Albert Speers errichtet. Das im Jahr 2006  eröffnete Dokumentationszentrum dient als Erinnerungsort für die elf bis zwölf Millionen Menschen, die im Deutschen Reich Zwangsarbeit leisten mussten. Die von Mitarbeitern des Dokumentationszentrums geleitete Führung verläuft über das gesamte Gelände. Sie endet in der Baracke 13, welche im Vergleich zu den anderen die meisten Spuren aus der NS-Zeit aufweist und nur im Rahmen von Führungen zugänglich ist.

„Das Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit in der Britzer Straße ist in unserem Bezirk neben der Gedenkstätte Köpenicker Blutwoche der wichtigste Erinnerungsort an die Gewaltherrschaft der Nationalsozialisten", sagt Benjamin Hanke, kulturpolitischer Sprecher der bündnisgrünen Fraktion. "Auf unseren Sonntagsspaziergängen besteht neben der Möglichkeit alltägliche und besondere Orte in Treptow-Köpenick mit ihrer Geschichte und aktuellen Herausforderungen kennenzulernen die Gelegenheit mit unserer Fraktion über bezirkspolitische Themen ins Gespräch zu kommen. Wir berichten aus der BVV über neue Entwicklungen und nehmen die Sorgen der Bürgerinnen und Bürger auf. Wir freuen uns auf eine interessante Führung und den Austausch“, sagt Fraktionsvorsitzende Claudia Schlaak.

Um Anmeldung wird gebeten unter: fraktion.treptow-koepenick@gruene-berlin.de

Termine
20.11.2018 (19:30 - 21:30) Kiezgespräch mit Harald Moritz, MdA
Ort: Bürger*innenbüro Harald Moritz (MdA), Karl-Kunger-Str. 68, Berlin
26.11.2018 (19:00 - 21:00) BVV-Fraktion vor Ort bei der Hofkirche Köpenick
Ort: Bahnhofstr. 9, 12555 Berlin
30.11.2018 (11:00 - 20:00) Bezirkstag mit Bettina Jarasch (MdA); Thema: Flucht
Ort: Bezirksweit
weitere Termine »